027 Wein Depot Vergani, Stallikon

Am Fuss des Üetlibergs in Stallikon bezieht die renommierte Zürcher Wein- und Grappahandlung Vergani Ihr neues Grosslager. Der Stahlträgerbau, verkleidet mit Montana-Fassadenelementen, dient der Zwischenlagerung und Weiterverteilung der Importware. Die Positionierung und Lage des Baukörpers macht ein einfaches HLK-System möglich, welches dennoch den hohen Anforderungen der Wein- und Grappalagerung gerecht wird. Der stützenlose Innenraum der Lagerhalle erlaubt eine maximale Ausnützung durch die Hochregale. Durch das einfache Grundlayout werden effiziente Arbeitswege mit gleichzeitig hoher Nutzungsflexibilität kombiniert. Die Warenlieferungen werden direkt in der Halle über eine Hebebühne umgeschlagen wodurch ein witterungsunabhängiger Betrieb garantiert ist.

Bauherrschaft: Vergani + Co. AG, Zürich
Bauingenieur: CAD Ingenieure GmbH, Zürich
Bauphysik: raumanzug GmbH, Zürich
Bauleitung: Andreas Meili, Meili Partner GmbH, Zürich
Mitarbeit: Christina Wieser, Selina Bächli
Realisierung: 2019-2021
Fotografie: stoll-reklame.ch, Torvioll Jashari (Edizione Vergani Nr. 13)