Eingangsbereich Altersheim Fahr, St. Margrethen

Bauherrschaft: Politische Gemeinde St. Margrethen
Bauleitung: W. Faisst & B. Vorburger, Architektur & Bauleitung AG
Bauingenieur: Bänzinger Partner AG, Widnau
Bauphysik und Brandschutz: PML Bau & Energie GmbH, Rebstein
Verantwortliche Mitarbeit: Christina Wieser
Planung und Realisierung: 2019-2020

Das Altersheim Fahr in St. Margrethen bekommt einen neuen Eingangs- und Empfangsbereich. Der Vorplatz präzisiert die Adressbildung der Anlage und schafft zugleich eine private Situation. Durch das neu errichtete, schützende Vordach wird der Eingangsbereich komplettiert. Der Windfang wird an ursprünglicher Stelle neu gestaltet und durch zwei Büroräume ergänzt. Das bisher ungenutzte Foyer wird zum Empfangsbereich mit Rezeption. Zusätzlich werden die zwei bestehenden Büros im Erdgeschoss renoviert und bilden zusammen mit den neuen Büroräumen die Verwaltungszentrale der Anlage.